Paartherapie, Personzentrierte Beratung & Weiterbildung (GwG e.V.) 
Jennifer Angersbach
 


Personzentrierte Weiterbildung ab Oktober 2024 in Unna

2024 erweitere ich mein Angebot um die beraterische Weiterbildung, es handelt sich um eine berufsbegleitende Weiterbildung die an ca. 5-6 Wochenenden (Fr/Sa) pro Jahr stattfindet und ca. 4-5 Einzeltermine an Samstagen.
Das erste Modul dauert ca. ein Jahr, hier werden die Grundlagen des Personzentrierten Ansatzes in Theorie und Praxis nach Carl R. Rogers erläutert und die  Mindeststandards der Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung.V. (GwG) erfüllt.
Das Modul umfasst insgesamt 145 Stunden mit mir als Kursleiterin und 90 Stunden in Eigenverantwortung (Literatur, Kollegiale Gruppenarbeit, Beratungspraxis).
Sie  haben die Möglichkeit 500€ durch den Bildungsgutschein vom Land erstattet zu bekommen.  Ob Ihr/e Arbeitgeber/in Sie für die 5-6 Freitage freistellt und Ihnen Bildungsurlaub ermöglicht, gilt es individuell abzuklären. Auch wenn ich als Einzelperson nicht berechtigt bin den gesetzlichen Bildungsurlaub geltend zu machen, stimmen viele Arbeitgeber der Freistellung zu - zum Teil wird sich gar an den Kosten der Weiterbildung beteiligt.




3-Jährige Weiterbildung
Abschluss "Personzentrierter Berater / Personzentrierte Beraterin"
(inkl. Fortbildung "Paartherapie" im 2. Modul)

2-jährige Weiterbildung
Abschluss "Personzentrierte Gesprächsführung"
(inkl. Fortbildung "Paartherapie" im 2. Modul)


Zielgruppe der Personzentrierte Weiterbildung

Personzentrierte Weiterbildung

Die berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Menschen die im beraterischen, pflegenden, betreunden oder auch führenden Kontext tätig sind. Die meisten Teilnehmenden kommen aus dem sozialen Bereich (Jugendhilfe, Suchtberatung, Schwangerschaftskonfliktberatung, Familien- & Erziehungsberatungsstellen, Seelsorge), der Institution "Schule" (Lehrende, SchulbegleiterInnen, ErzieherInnen), aus dem Bereich der Gesundheit (Pflege & Betreuung) oder sind branchenunabhängig in der Führungsverantwortung oder Mitarbeiterbetreuung (HR, Personalabteilung, ...) tätig. 
Einige nutzen die Weiterbildung auch dazu sich selbstständig zu machen und streben eine eigene Beratungspraxis an.

  • Für all diejenigen, die Interesse haben mehr über den Personzentrierten Ansatz zu erfahren und die Grundlagen kennenzulernen Modul 1 (Start im Oktober 2024)
  • die Personzentrierte Gesprächsführung nach Carl Rogers kennenlernen und anwenden möchten (Abschluss mit Zertifikat der GwG e.V.)
    Modul 2 (voraussichtlicher Start in 2025)
  • und/oder zertifizierte 'Personzentrierte*r Berater*in' werden möchten, um ihre/seine Beratungskompetenz weiterzuentwickeln, freiberuflich als Berater*in tätig zu sein, Jobchancen verbessern und sich für gewisse Berufe / Berufsfelder zu qualifizieren
    Modul 3 (voraussichtlicher Start in 2026)


Weiterbildung Beratung Personzentriert

Über mich

Ich bringe Berufserfahrung und somit auch Beratungserfahrung in der Begleitung junger Flüchtlinge mit, habe als Pädagogische Leitung Maßnahmen zur Arbeitsmarktintegration betreut, habe in der ambulanten Jugendhilfe gearbeitet und war als Leitung verschiedener Beratungsstellen für Schwangerschaftskonflikte, Familienberatung und Präventionsarbeit für mehrer Mitarbeiterinnen verantwortlich. Ich habe mich im Anschluss an meine eigene Weiterbildung zur Personzentrierten Beraterin selbstständig gemacht und arbeite seit 2018 in eigener Praxis und bin seit 2020 komplett selbstständig.


Aktuelle Termine:

Infoveranstaltung

März 2024

April 2024 - ABGESAGT

Mai 2024

In Präsenz

Samstag, 09.03.2024
16:00-17:30Uhr

Mittwoch, 17.04.2024 18:00-19:30

Sonntag, 05.05.2024  16:00-17:30Uhr

ONLINE via Zoom

Samstag, 09.03.2024
11:00-12:00Uhr


Sonntag, 05.05.2024 9:30-10:30Uhr


Modul 1 startet im Oktober 2024

Die vollumfängliche Weiterbildung zur/m zertifizierten “Personzentrierten Berater/in” besteht aus drei Modulen. Sie melden sich zunächst, unabhängig ob Sie ausschließlich das erste Modul, im Anschluss das zweite oder dritte Modul absolvieren möchten, für das erste Modul an. Das zweite Modul wird voraussichtlich Ende 2024 geplant und der GwG gemeldet, sodass Sie dieses nahtlos absolvieren können, gleichzeitig aber keine sofortige Verpflichtung für 3 Jahrte eingehen müssen.

Oktober 2024
18.10. -19.10.2024

Novermber 2024
08.-09.11.2024

Dezember 2024
06.-07.12.2024

Januar 2025
Termin folgt

Freitag & Samstag vor Ort in Unna (Nähe Dortmund / NRW) / Uhrzeiten: 09:00 - 17:00Uhr / (20 Unterrichtseinheiten á 45min)

Weitere Termine folgen.
Laut Mindeststandarts der GwG können Anteile der Weiterbildung auch online stattfinden, ich arbeite mit Zoom und das Onlineformat empfiehlt sich für die Supervisionstage, insbesondere bei weiterer Anreise, plane ich diese Supervisionstage (Samstags) online durchzuführen. Diese werden vor allem im zweiten Modul relevant, wenn bereits eigene Übungsgespräche geführt und supervidiert werden.

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Richtlinien der einzelnen Module der GWG e.V.

Zum Download Bereich der GwG e.V. 

*Da die Weiterbildung in meinen eigenen Räumen stattfinden kann, fallen keine zusätzlichen Kosten mehr als Tagungspauschale an. Für Wasser, Kaffee, Tee und Snacks ist ebenfalls gesorgt. 

Die Kosten können gerne in 12 Raten / pro Modul beglichen werden: 

Modul 1: je 165,60€ inkl. 19% MwSt.

Modul 2: je 165,60€ inkl. 19% MwSt.
zzgl Lehrberatung

Modul 3: je 174,53€ inkl. 19% MwSt.
zzgl Lehrberatung


Literaturempfehlungen

Rogers, C. R. (2012). Therapeut und Klient (21. Aufl.) Frankfurt: Fischer.

Weinberger, S. (2011). Klientenzentrierte Gesprächsführung. Lern- und Praxisanleitung für psychoso-
ziale Berufe (13. Aufl.). Weinheim: Beltz Juventa.

Sander, K. & Ziebertz, T. (2010). Personzentrierte Beratung. Ein Lehrbuch für Ausbildung und Praxis.
Weinheim: Juventa.

Rogers, C. R. (2009/1973). Entwicklung der Persönlichkeit. Psychotherapie aus Sicht eines Therapeuten (17. Aufl.). Stuttgart: Klett-Cotta.

Lux, M. (2007). Der Personzentrierte Ansatz und die Neurowissenschaften. München: Reinhardt.

Sander, K. & Ziebertz, T. (2006). Personzentriert Beraten – Lehren, Lernen, Anwenden. Ein Arbeits-
buch für die Weiterbildung. Berlin: Frank & Timme.

Rogers, C. R. (1983/2012). Der neue Mensch (9. Aufl.). Stuttgart: Klett-Cotta.

O’Leary, Ch. J. (2004). Counselling couples and Families. A Person-Centerd-Approach. London: Sage Publication.

Rogers, C. R. & Schmidt, P. F. (2004). Person-zentriert. Grundlagen von Theorie und Praxis (5. Aufl.).
Mainz: Grünewald.

Rogers, C. R. & Schmidt, P. F. (2004). Person-zentriert. Grundlagen von Theorie und Praxis (4. Aufl.)
Mainz: Matthias Grünewald.








 
E-Mail
Karte
Infos
Instagram